Zum Inhalt springen

Beste Kaffee-Bier Haarseife (25% LU) – vegan

geprüfte Gesamtbewertungen (3 Kundenbewertungen)

4,2010,00

105,00100,00 / kg

🌱vegan, plastikfrei und palmölfrei

🌱mit nativem Bio Schwarzkümmelöl

🌱 pflegt trockene und empfindliche Haut

🌱 mit regionalem Bier

Lieferzeit: in 2-3 Tagen bei dir zu Hause

Mit der veganen Kaffee-Bier Haarseife gehören trockene Haare und/oder Haut der Vergangenheit an.

Du hast trockene, empfindliche Haut und/ oder trockene Haare? Du suchst eine milde und hoch überfettete Seife, die sowohl für den Körper als auch für die Haare geeignet ist? Du möchtest auch keinerlei tierischer Inhaltsstoffe und legst Wert auf ein veganes, plastikfreies Produkt? Es sollte auch ohne Palmölprodukte sowie unnötiger Inhaltsstoffe auskommen?

Dann bist du bei mir genau richtig! Denn diese von mir entwickelte Haarseife ist:

🌱 für empfindliche Haut bestens geeignet

🌱 hoch überfettet

🌱 vegan

🌱 mit Bio Kaffee

🌱 ohne Plastik

🌱 sehr ergiebig und pflegend

🌱 vorwiegend aus Bioölen

🌱 ohne Palmöl

Beschreibung:

Die Kaffee-Bier Haarseife ist mit 25% Laugenunterschuss eine hoch überfettete Haarseife. Diese milde Seife kann bei trockener Haut auch hervorragend als Körperseife verwendet werden und pflegt trockenes und müdes Haar.

Das native Bio-Mandelöl, sowie die native Sheabutter in Bioqualität tun Deinem Haar etwas Gutes. Es sind auch hier keine Duftstoffe enthalten. Somit können alle, die darauf empfindlich reagieren, die Vorzüge dieser Seife genießen.

Da all meine Seifen so konzipiert sind, dass sie angenehm schäumen, wird auch diese Seife Dich mit ihrem „schmusigen“ Schaum überzeugen.

Der Kaffee aus kontrolliert biologischem Anbau in fairtrade-Qualität macht müde Haare wieder munter und verleiht der Seife einen leichten Geruch nach Kaffee. Das Bier aus meiner Region lässt das Haar erstrahlen. Mit der Kombination aus Kaffee und Bier tanken Deine Haare wieder ordentlich Kraft und Glanz.

Das Schwarzkümmelöl ist ein wunderbares Pflegeöl für das Haar und rundet die Sache in Kombination mit allen anderen Inhaltsstoffen ab.

Anwendung:

Du spürst die Qualität bereits, wenn du die vegane Kaffee-Bier Haarseife in den Händen hältst. Im Vergleich zu anderen, handelsüblichen festen Seifen fühlt sich diese Seife seidig und weich an, ohne zu kleben.

Im Kontakt mit Wasser entsteht dann ein sehr cremiger und angenehmer Schaum, welcher sich leicht auf dem Körper und den Haaren verteilen lässt.

Inhaltsstoffe unter der Lupe:

-Das Bio Mandelöl ist in der Kosmetik ein gut einziehendes, feuchtigkeitsspendendes und hautschützendes Öl und ideal bei trockener bis normaler Haut. Es ist sehr gut verträglich und wird gern in Pflegeprodukten bei rauer, sensibler oder irritierter Haut verwendet.

– Das Bio Babassuöl ist ein weißes, hoch spreitendes Öl, was bedeutet, dass es sich sehr schnell auf der Haut verteilt. Es ist dem Kokosnussöl sehr ähnlich und bei Raumtemperatur fest, schmilzt aber sofort bei Hautkontakt und erzeugt ein seidiges Hautgefühl. Die zu einem Großteil enthaltene Laurinsäure weist gute antimikrobielle Eigenschaften auf. Daher wird es gern nicht nur bei sehr trockener und spröder Haut verwendet, sondern auch bei entzündlichen Unreinheiten, fettiger Haut und Mischhaut eingesetzt. Babassuöl hat auch eine gute, kühlende Komponente bei juckender neurodermitischer Haut. Dies macht diese Zutat zu einem „Must have“ in vielen Hautprodukten.

-Das Bier ist in Haarprodukten ein Klassiker, da es erfahrungsgemäß den Haaren mehr Glanz und Fülle verleiht.

-Das Bio Rizinusöl wird in Seifen als „Schaumverstärker“ genutzt und bringt auch tolle Eigenschaften mit. Es gehört nicht nur wegen des Schaumes in eine Haarseife, sondern sorgt auch für glänzende Haare. Ich persönlich finde, dass es die Haare auch besser kämmbar macht. Dazu stabilisiert es aus Erfahrung schnell aufweichende Seifen und macht diese daher langlebiger.

-Die verwendete native Bio Sheabutter hat einen hohen Anteil an unverseifbaren Bestandteilen sowie hautfreundlichen Fettsäuren, welche eine überaus positive Wirkung auf die Haut haben. Sheabutter reguliert wunderbar den Feuchtigkeitsgehalt der Haut „repariert“ dazu auch beanspruchte Haut, indem sie die Lipidbarriere der Hornschicht stärkt. Sie entspannt gereizte und Barriere gestörte Haut und ist regenerierend.

-Das Bio Schwarzkümmelöl kann durch seine Zusammensetzung die Verhornungen und langfristigen Erhalt der Feuchtigkeitsbalance der Haut regulieren, indem es die Hautbarriere stärkt. Das in dem Schwarzkümmelöl enthaltene ätherische Öl hat die Eigenschaften antiallergisch, entzündungshemmend und leicht antibakteriell zu wirken. Es verströmt auch einen ganz einzigartigen Duft, woran man native Schwarzkümmelölprodukte recht schnell erkennt.

-Der Bio Faitrade Kaffee wird gern in Haarseifen verwendet, da Kaffee die Durchblutung anregen soll und somit auch das Haarwachstum anregen könnte.

Natriumhydroxid wird zwingend benötigt, um aus den oben genannten Rohstoffen durch eine chemische Reaktion (der Verseifung) eine Seife zu machen.

INGREDIENS: PRUNUS AMYGDALUS DULCIS OIL, ORBIGNYA OLEIFERA SEED OIL, BEER, BUTYSPERMUM PARKII BUTTER, RICINUS COMMUNIS SEED OIL, SODIUM HYDROXIDE, NIGELLA SATIVA SEED OIL, COFFEA ARABICA/ COFFEA ROBUSTA

Inhaltsstoffe: Bio Mandelöl nativ, Bio Babassuöl, Bier aus der Region, Bio Sheabutter, Bio Rizinusöl, Natriumhydroxid (zum Verseifen), Bio Schwarzkümmelöl, Bio Faitrade Kaffee

Wie ist eine Haarseife anzuwenden?

Eine Haarseife verwendest du am besten erst, wenn du deine Haare vorher mit Natron von allen Shampoorückständen befreit hast.

Du nimmst das Stück Seife und fährst mit kreisenden Bewegungen im Nacken entlang. Du ziehst immer und immer wieder von dem Scheitel in die Längen, bis du ausreichend Seife und Schaum im Haar hast und spülst anschließend aus. Am besten, du wiederholst das Ganze, so habe ich die besten Ergebnisse gehabt. Zum Schluss kannst du eine saure Spülung machen. Zu Beginn finde das sehr wichtig, „alte Hasen“ können diese aber auch weglassen.

Bist du Neuling in Sachen Haarseife? Dann habe ich hier einen tollen Blog genau zu dieser Thematik verlinkt, der dir alle Schritte genauer erklärt und beschreibt, was du alles beachten musst.

Alternative Produkte:

Möchtest du lieber eine Haarseife mit Duft, aber dennoch eine hohe Überfettung? Dann würde ich dir die Haut- und Haarseife Lemontree oder Königin der Nacht empfehlen. Mit einem ähnlichen Laugenunterschuss habe ich auch noch die Hanföl-Basilikum Haarseife im Sortiment. Die Haarseife Lemontree duftet herrlich frisch nach Lemongras und die Königin der Nacht nach einer leckeren Mischung aus Salbei und Citronellaöl. Möchtest du aber lieber eine unbeduftete Seife bzw. Haarseife mit hoher Überfettungt würde ich dir die Lorbeerölseife „Green Queen“ empfehlen. Auch meine Duschbuttern sind bei sehr trockenen Haaren bestens geeignet. Bei letzteren würde ich dir aber zu einem Seifensäckchen raten.

Kriterien von Schwarzenberg Naturseife:

– überwiegend Rohstoffe aus biologischem Anbau

– Made in Germany

– 100 % Handarbeit

– vegan

– plastikfrei

– palmölfrei

Gewicht:

Das angegebene Gewicht wird beim Etikettieren der Seife bestimmt. Nach dieser Zeit verliert die Seife weiterhin Gewicht. Dadurch kann es vorkommen, dass die Seife weniger wiegt, als auf dem Etikett steht. Das ist aber kein Nachteil. Denn durch das verlorene Wasser ist die Seife fester, ergiebiger und milder geworden. 10-15 % an Wasserverlust sind durchaus üblich.

PH-Wert des Produktes:

Eine Seife kann verschiedene pH-Werte haben. Sie beginnt meist ganz frisch hergestellt bei etwa 14. Im Laufe der Reifezeit senkt sich der pH-Wert und pendelt sich dann bei 8-9 ein. Eine Seife mit einem Wert von über 10 sollte noch etwas liegen gelassen werden.

Da meine Haarseifen allesamt mindestens 3 Monate reifen dürfen, ist der pH-Wert bei etwa 8.

Was bedeutet Reifezeit?

Das ist die Zeit, die von Herstellung bis zum Verkauf vergeht.

Eine lange Reifezeit macht eine Seife ergiebiger und milder (der pH Wert sinkt). Außerdem lässt sie diese mehr schäumen und darum lasse ich all meine Seifen 3 Monate reifen bevor sie in den Shop kommen.

Was ist der Unterschied zwischen einer Überfettung (ÜF) und einem Laugenunterschuss (LU) ?

Bei der Überfettung (ÜF) handelt es sich um eine gesteuerte Hinzufügung von Fetten und Ölen nach dem Verseifungsprozess. Dies ist ausschließlich bei der Heißverseifung möglich.

Bei der Kaltverseifung spricht man von einem sogenannten „Laugenunterschuss“ (LU), da hier der Verseifungsprozess bis zu 48h andauern kann und man so bei der Überfettung nicht steuern kann, welche Öle verseift werden.

Was ist der Unterschied von einer Haarseife zu einer normalen Seife?

Haarseifen sind im Prinzip genau das gleich wie „normale“ handgesiedete Naturseifen. Der einzige Unterschied liegt darin, dass hier Öle verwendet werden, die speziell auf Haare abgestimmt sind. Auch enthalten sie besondere Zusätze wie bestimmte äth. Öle, Rhassoul, Heilerde, Teeauszüge, Kohle usw. wodurch man verschiedene Haartypen ansprechen kann.

Wer darf das Produkt nicht anwenden?

Für Kinder unter drei Jahren ist das Produkt nicht geeignet! Dies hängt mit der Sicherheitsbewertung zusammen, welche nach Körpergewicht ausgestellt wird. Außerdem solltest du das Produkt nicht anwenden, wenn du gegen eines der Inhaltsstoffe reagierst.

Zubehör:

Ideales Zubehör für eine Haarseife ist ein Seifensäckchen. Damit kann man noch mehr Schaum erzeugen und auch Seifenreste optimal verbrauchen. Hierzu empfehle ich den Schaumbeutel Bio.

Außerhalb der Dusche ist eine Seifenablage wie zum Beispiel eine Seifenschale sehr wichtig. Darauf kann die Seife gut durchtrocknen und dir bleibt das Stück Seife lange erhalten. Eine Auswahl findest du hier.

Was sagen Kunden zum Produkt?

Tolle Haarseife für meine feinen Haare mit leichten Locken. Ich nehme sie wenn meine Haare strähnig und schlapp erscheinen, in meiner Kreiswäsche.

Hervorragende Seife – die Haare glänzen und haben Volumen. Meine empfindliche Kopfhaut zeigt keine Irritationen, einfach nur Super!

Auch diese Seife zaubert mir richtig schöne weiche und glänzende Haare!

Wer stellt dieses Produkt her?

Das bin ich, Jasmin, und tue dies in meinem kleinen Labor mit ganz viel Herzblut. In diesem habe ich auch all diese wunderbaren Produkte entwickelt und so lange daran gefeilt, bis sie perfekt waren. Da ich selbst an Neurodermitis leide und diese dank meiner Produkte so gut wie symptomfrei bekommen habe, möchte ich mein Wissen anhand meiner Manufaktur und Produkten an dich weiter geben, damit du dich genau so wohl in deiner Haut fühlst, wie ich.

Warum ich das Produkt entwickelt habe:

Schon in jungen Jahren habe ich durch meine Neurodermitis nach milden Pflegeprodukten gesucht. Über sehr hoch überfettete Seifen habe ich eine solche Linderung erfahren, dass ich mich darauf spezialisiert habe um dir und anderen mit ähnlichen Beschwerden helfen zu können.

Warum eine Haarseife und kein Shampoo?

Ich habe mich dazu entschieden, mich auf Haarseifen zu spezialisieren, da diese deutlich milder zur Haut und viel umweltfreundlicher als handelsübliche Shampoos aus der Flasche sind. Hinzu kommt, dass ich wirklich hochwertige Öle und Fette verarbeite, sodass du die Pflege deutlich spürst. In Shampoos sind oftmals aggressive Tenside und Inhaltsstoffe wie Konservierungsstoffe, Silikone, Parabene und weitere Stoffe enthalten, welche nicht gerade förderlich für gesunde Haare sind.

Nach der Wäsche mit Haarseife benötigt man oftmals kaum noch Pflege. Für sehr hungrige Haare habe ich allerdings mein Creme-Gel Herzenssache entwickelt. Dieses ist, als „Leave in“ angewandt, eine ideale Haarspitzenpflege für jedes Haar.

Wie lange ist das Produkt haltbar?

All meine Produkte haben ein Mindesthaltbarkeitsdatum von Minimum 6 Monaten. Seifen weisen sogar eine Haltbarkeit von 12 Monaten auf. Auf dem Etikett ist ein Symbol eines Tiegels mit einer „12M“ abgebildet. Dies bedeutet, dass die Haarseife ab Anbruch mindestens 12 Monate haltbar ist.

Aus Erfahrung ist das Produkt bei korrekter Lagerung aber deutlich länger haltbar. Die 12 Monate garantiere ich dir!

Wie ist das Produkt verpackt?

Um Ressourcen zu schützen und die Umwelt zu unterstützen, verpacke ich nur so viel wie nötig. Aus diesem Grund bekommen meine Seifen nur eine Banderole um.

Gewicht n. v.

3 Bewertungen für Beste Kaffee-Bier Haarseife (25% LU) – vegan

  1. Judith

    Auch diese Seife zaubert mir richtig schöne weiche und glänzende Haare!

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

    • Jasmin

      Hi liebe Judith,
      Vielen Dank für Deine Bewertung.
      Ich freue mich sehr, dass Du die Kaffee-Bier Haarseife so toll findest.
      Kennst Du schon die Mandelölseife Deluxe?
      Diese Seife ist sicher auch etwas für Deine Haare.
      Ich freue mich auf Deine Bestellung.
      Liebe Grüße
      Jasmin

  2. strickanny1979

    Tolle Haarseife für meine feinen Haare mit leichten Locken. Ich nehme sie wenn meine Haare strähnig und schlapp erscheinen, in meiner Kreiswäsche.

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

    • Jasmin

      Hey liebe Strickanny,
      Vielen Dank für Deine Bewertung.
      Ich freue mich Sehr, dass Deine Haare die Kaffee-Bier Haarseife so toll finden.
      Kennst Du schon mein saures Schaf? Die wäre sicher auch etwas für Deine Haare.
      Ich freue nich auf Deine Bestellung.

      LG Jasmin

  3. Katja

    Hervorragende Seife – die Haare glänzen und haben Volumen. Meine empfindliche Kopfhaut zeigt keine Irritationen, einfach nur Super!

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

    • Jasmin

      Liebe Katja,
      Vielen Dank für deine tolle Bewertung.
      Es freut mich riesig, dass du die Kaffee-Bier Haarseife so toll findest. Kennst du schon das “Besoffene Schaf”? Diese Seife wäre sicher auch etwas für deine Haare und Kopfhaut.
      Ich freue mich schon auf deine nächste Bestellung.
      Viele Grüße Jasmin

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dir auch gefallen …